Breitenfelder SV
......mehr Breitenfelde geht nicht......
Gefällt mir



 


Die Saison der BSV Junioren geht bald los...........

  Gemeinsam für den Wiederaufstieg..............

.....auch wenn es an diesem Tag der eine oder andere Zuschauer aus den eigenen Reihen anscheinend immer noch nicht verstanden hat das man FÜR und nicht GEGEN sein eigenes Teams sein sollte, ist eines heute gelungen: gemeinsam Stärke zeigen - gemeinsam den dierekten Wiederaufstieg in die Verbandsliga anvisieren. Aus diesem Grund haben sich heute Spieler aus dem BSV Jugendbereich mit den Spielern der 1. Herren getroffen, um gemeinsam zum Saisonauftakt aufzulaufen. Diese Aktion wurde von Lukas Oden organisiert und mit dem Team der E1 sowie Spielern der D2 und D1 beeindruckend umgesetzt. Der BSV hat eine sehr starke Jugend, also braucht man sich um starken Nachwuchs sicherlich keine Sorgen zu machen. Heute wurde hier ein tolles Zeichen gesetzt und jetzt wünschen wir uns nur noch, das ALLE Zuschauer das Team unterstützen in guten wie in schlechten Zeiten. Hier sollte jeder Vorbild sein. Das Spiel ging mit 1:0 für den BSV aus. Der Pokalfinalist aus Krummesse hat in den 90 Minuten keine echte Torchance zustande gebracht und nur zwei !!! Torschüsse über und neben das BSV Tor gesetzt. Auch wenn der BSV noch zu viele Chancen ausgelassen hat war die Dominanz über 90 Minuten sehr beeindruckend und das Ziel und die Motivation klar erkennbar. Wie gesagt......gemeinsam ist hier viel möglich ;-)

Viel Erfolg wünscht die BSV Jugend.

Verbandsligavorbereitungsturnier


Unsere C1 spielt beim Vorbereitungsturnier des JFV Hanse Lübeck mit. Die Gegner heißen: Hamburger SV, JFV Hanse Lübeck, SV Eichede, Preußen Reinfeld.

Mehr Infos mit dem kompletten Spielplan gibt es hier...und hier

Das berühmte Abschlussgrillen des Breitenfelder SV


Selten genug findet man die Zeit sich in Ruhe mal untereinander auszutauschen. Das wurde an diesem Abend optimal beim Grillen ausgenutzt. Nebenbei wurden noch spannende Fussballtennis Duelle ausgespielt. Es war wieder einmal ein rundum gelungener Abend.

- Update des Teamkaders der D1 Link hier und hier

- Die neue C1 gewinnt Ihr erstes Turnier in Stockelsdorf

- Nach einer tollen Saison bei der D2, bleibt Louis beim BSV und schafft den Sprung direkt in die C1. Link hier

- Die neue  B1 gewinnt den hauseigenen Sommercup

- Die neue D1 hat zum Saisonabschluß ein Video produziert. Link hier

- Die neue Damenmannschaft der SG Breitenfelde hat eine neue eigene Homepage. Link hier

- Der Fussballjahrgang 2006 stellt auch Spieler für den DFB Stützpunkt.

- Die alte C1 und D2 zierten nochmal eine halbe Seite im Markt. Bild hier

                               Zusammen Stark - DFB C-Trainer Lehrgang beim Möllner SV

Vor einigen Tagen waren von Freitag bis Sonntag einige Trainer von uns im Einsatz für eine qualifiziertere Fußballausbildung. Sie stellen sich der Herausforderung zum DFB C-Lizenz Trainer. Vom SHFV ist Oliver Voigt als Referent in Mölln und sorgt für den nötigen "Spirit" in der Truppe.

Alle mit dem Ziel den Fußball im lauenburgischen wieder zu pushen!

Folgende Vereine stellten Trainer für die Weiterbildung:  Möllner SV (5) - Breitenfelder SV (3) , SV Lütau (1) , SV Büchen-Siebeneichen (2), SV Steinhorst/Labenz e.V.(1) , TSV Gudow (2), TSV Berkenthin (1) und Krummesser SV (1).

Neben alten Hasen, die es beruflich bisher zeitlich einfach nicht geschafft haben, bis hin zum Trainernachwuchs hat sich hier ein tolles Teams gefunden. 

Es wurde der Basislehrgang absolviert. Es folgen noch die Module Kinder, Jugend sowie ggf. Torwarttrainer.

Ein Dank geht hier an den Möllner SV für die komplette Organisation !!!!

+++ BSV sucht Trainer im Jugendbereich +++

Kinder und Jugendliche benötigen Ihre Unterstützung. Sport im Kinder- und Jugendbereich ist wichtig – da sind sich eigentlich alle einig. Vereine sind mit der Grundstock für ein gesundes Maß an Bewegung. Sie fördern den Spaß am Sport, den Gemeinschaftsgedanken, Fair-Play, Respekt und vieles mehr. Und doch ist dieser so wichtige Teil in unserer Gesellschaft immer wieder in Gefahr, an Bedeutung zu verlieren.  „Dem wollen wir als Breitenfelder SV entgegensteuern“ so die Jugendwartin der dortigen Fußballsparte Inga Orlowski. „Wir haben sehr engagierte Trainer in unserem Verein und verdanken ihnen viel. Dennoch suchen wir händeringend noch je einen Fußballtrainer für die E2 (Jahrgang 2006/2007) und unsere C2 (Jahrgang 2002/2003).“
Der Breitenfelder SV hat im Frühjahr ein zukunftsorientiertes Konzept für den Bereich Fußball erstellt und geht damit neue Wege. So hat der Verein u.a. mit der Einführung der Fair-Play-Liga von der G- bis zur E-Jugend eine Vorbildfunktion im Kreis und auch das oft gerühmte FUNino findet in Breitenfelde eine neue Heimat. „Es wäre wirklich sehr schön, wenn sich Interessierte melden. Selbstverständlich unterstützen wir als Verein auch Trainerneulinge und übernehmen die Kosten für Trainerlizenzen“ so Inga Orlowski (Tel.: 0172/ 5452956).


Die Sparte Tischtennis des Breitenfelder SV betreibt seit einiger Zeit eine eigene Facebook Seite.

Wer also interesse hat in einer tollen Gemeinschaft Tischtennis spielen zu können oder sich einfach nur informieren möchte, ist herzlich eingeladen einmal vorbeizuschauen.

Mehr Informationen über die Sparte Tischtennis auf www.breitenfelder-sv.com gibt es hier.

Anbei eine kleine Übersicht der Saison 2015/2016


B - Junioren 2000

Kreisliga

Spielklasse gehalten mit einem tollen Mittelfeldplatz. Von Spiel zu Spiel gesteigert !!! Klasse !!!

C  -Junioren 2001

Kreisliga

Kreispokalssieger, Hallenkreismeister

Vize-Meister, bis auf 2 Spiele alle Matches gewonnen.

Aufstieg in die Verbandsliga

C - Junioren 2002

Kreisklasse C

Staffelmeister Kreisklasse B

D - Junioren 2003

Kreisklasse A

Staffelmeister Kreisklasse A

D - Junioren 2004

Kreisklasse A

Kreispokalssieger, Vize Hallenkreismeister

Bestes platziertes 2004èr Team im Kreis und als einzige "2." Mannschaft, bei den "alten" Jahrgängen gespielt.

D - Junioren 2003/2004

Kreisklasse C

Hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert und einen tollen 4. Platz gesichert.

E - Junioren 2005

Kreisklasse A

Das Team von Moritz hat den Mut gehabt in der KKA zu spielen und damit nicht den einfachen Weg über eine schwächere Klasse gewählt. Es war eine schwere Saison mit einem tollen Abschluss.

E - Junioren 2006

Kreisklasse B

Staffelmeister

F  Junioren  2007/2008

Spieltage


G - Junioren

Spieltage








 

 Nach der Saison ist vor der Saison

 


Aufstieg verpasst ?? Nein, Glückstadt und Breitenfelde steigen auf !!!!

Herzlichen Glückwunsch

Im Aufstiegsspiel bei Fortuna Glückstadt verloren wir knapp, aber letztlich auch verdient mit 2:3.

Für die Niederlage kann man sicher Gründe finden. So ist es schon schwer einen Monat nach dem letzten Punktspiel die Spannung zu halten, wenn man erst zwei Tage vor dem Spiel weiß, dass es tatsächlich noch um einen Aufstiegsplatz geht. Die fehlende Wettkampfpraxis und der fehlende Rythmus kommen sicher erschwerend hinzu, welches beim Gegner durch die vorgeschaltete Aufstiegsrunde nicht der Fall war. Auch könnte man sagen, dass sechs Ausfälle einfach zu viel sind und wir improvisieren mussten... und nicht nur mit Niki als eigentlichem Feldspieler im Tor (Niki, du hast das klasse gemacht, aber das sagte ich dir ja schon :)) . Natürlich ist der Schiri auch immer schuld. So war der Freistoßpfiff vor dem 2:2 des Gegners doch eher kurios und warum wir kurz vor dem Ende beim Stand von 2:2 einen Elfer nicht bekommen haben, weiß wohl auch nur einer. Bezeichnend vllt, dass der gegnerische Trainer meinte, dass der Schiri nur für sie pfeift.

Aber das wäre sicher alles nur so was wie eine Ausrede. Unter dem Strich hat Glückstadt verdient gewonnen und damit Punkt. Viele Jungs zeigten auch keine gute Leistung und das beginnt schon damit, dass jeder Junge mal für sich beantworten sollte, ob er denn gut vorbereitet zum Spiel erschienen ist... und wenn nicht... dafür kann ja keiner etwas ... vom Jungen abgesehen natürlich...

Trotz der Niederlage bleibt das Resümee der Saion dasselbe. Na klar. Die Trainer sind stolz auf die Jungs für das in dieser Saison Erreichte.

Durch den Aufstieg Segebergs in die SH Liga sind 2 Plätze in der Verbandsliga frei gewesen. Diese werden nun von Glücksstadt und dem Breitenfelder SV besetzt.

Die 2001èr haben den Aufstieg also geschafft. Durch den Jahrgangswechsel werden dann die 2002er mit einigen Spieler vom jungen Jahrgang in der Verbandsliga spielen können.

Eine tolle Erfahrung und die Möglichkeit viele neue tolle Orte und Vereine kennenlernen zu dürfen.

Erfolgreich beim REWE CUP


Spielbericht und Fotos hier

D2 testet schon die Verbandsliga............

 


2 Stunden ohne Gewitter und Regen. Das haben wir in Trittau ausgenutzt.

Spielbericht hier

Unsere C2 wurde Staffelmeister 2015/2016 in der Kreisklasse B.

Hier bei der Staffelmeisterschaftswimpelübergabe



Die E1 hat am 26.6.2017 bei der Mini EM in Boizenburg teilgenommen

Gelb ?? Unsere Vereinsfarben sind doch Blau und Weiß. Unsere E1 ist als Rumänien angetreten und durfte in Gelb, Blau antreten.

Für die Jungs sicherlich ein tolles Event zum Saisonabschluß ;-)



Die Saison ist vorbei......noch nicht ganz. Die Ferien sind dieses Jahr spät, daher werden die guten Fussballbedingungen ausgenutzt um noch einiges für die kommende Saison zu testen. Die D2 bestreitet noch ein Testspiel gegen den Stormarn Meister TSV Trittau. Am kommenden Wochenende geht es noch zu einem Großturnier (Mehr Infos hier) und als Abschluß spielen das Team am 11.07.2016 gegen das 2004er DFB Stützpunktteam in Mölln. (Mehr Infos hier). Die C1 bestreitet am 09.07.2016 ein Feldturnier in Hoisdorf und ist dann selber Ausrichter des eigenen Sommer Cups (Mehr Infos hier).


Die E1 bestreitet am 26.06.2016 die MINI EM in Boizenburg und wird dort als Rumänien antreten.

 

Er geht also munter weiter................mehr Breitenfelde geht nicht..............

C1 - Testspiel gegen das starke Team von Treubund Lüneburg

Auszug aus dem Spielbericht:

Die Jungs waren anfangs noch am Hinterherlaufen, da die Lüneburger doch flexibel agierten und den Ball gut laufen ließen. Ab Mitte der ersten Hälfte wurde es dann besser und die Jungs zeigten bis zum Schluss eine ordentliche Leistung, wenn auch am Ende die Kräfte etwas nachließen. Am Ende aufgrund der Mehrzahl an großen Chancen ein verdienter Sieg.

Unsere Torschützen: Mathis (3), Niels

Das Testspiel gegen Treubund Lüneburg konnte schon mal mit 4:2 am Uhlenbusch gewonnen werden.


Schiedsrichter entscheidet das Spiel.......

Spielbericht hier

D2 beim Löwen Cup in Braunschweig

Wieder mal ausserhalb des Kreises Herzogtum Lauenburg unterwegs ;-)


Mehr hier

Die Spiele der BSV Junioren befinden sich auf der Ziegeraden

Für den Jugendbereich des Breitenfelder SV war es eine sehr erfolgreiche Saison. Einige Teams haben sich während der Spielzeit von Spiel zu Spiel so gesteigert, dass eine höhere KK Einstufung ohne weiteres möglich gewesen wäre. Es gab viele Zugänge. Die Kadergrößen haben sich verändert und verstärkt. Der Herren und Juniorenbereich sind noch enger zusammengerückt. Erfahrungen werden weitergegeben. Es werden keine "Leistungs" Spieler in "schwächere" Klassen ausgeliehen, um die Spiele auf biegen und brechen zu gewinnen sondern auf Entwicklung gesetzt. Das zahlt sich aus. Auch für die kommende Saison haben sich schon einige Neuzugänge angemeldet. Der Breitenfelder SV wächst und das ist auch gut so ;-)


D2 gewinnt mit 7:1 gegen die SG Schnakenbek Lütau


Der junge D-Jugend Jahrgang stürmt wieder auf den 2. Tabellenplatz

Spielbericht und Bilder hier

Einen weiteren Spielbericht gibt es hier



C2 schafft den Aufstieg in die Kreisklasse A

Der C2 kann nach dem 5:1 Erfolg gegen Hoisdorf der 1. Platz nicht mehr genommen werden. Das bedeutet den Aufstieg in die Kreisklasse A.


Es kamen gerade noch beide Spielberichte rein ;-)

Spannung bis zuletzt.

 

Beim letzten Heimspiel in dieser Saison hatte die Breitenfelder C2 die SG Bargfeld/Sülfeld II zu Gast. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten schoß Oke die Mannschaft doch schon nach 19. Minuten in Führung. Trotz vieler Torchancen gelang es Hauke erst zu Beginn der 2. Halbzeit den 2. Treffer zu erzielen. Das 2:0 brachte allerdings nicht die gewünschte Sicherheit ind das BSV Team.  Durch viele Unsicherheiten im Aufbauspiel wurde es immer wieder gefährlich. Die Jungs wirkten unkonzentriert und das nutzte die SG Bargfeld/Sülfeld II aus. In der 52. & 62. Minuten schoßen sie die Anschlußtreffer. Beide Mannschaften spielten auf Sieg. In der letzten Minute führte Hauke nach einer Ecke durch sein grandioses Kopfballtor die Breitenfelder Jungs zum Sieg. Großer Jubel auf dem Platz und am Spielfeldrand. Endlich wieder ein Sieg!!!!!

   

Wenn wir heute gewinnen....... 

Gestärkt durch den Sieg am Sonntag ging es heute zum Nachholspiel nach Siek. Mit der SG Hoisdorf/Siek 1 verbindet uns nicht eine ganz so große Freundschaft, daher war ein Sieg heute Pflicht. Die Jungs zeigten heute ein starke Präsenz auf dem Platz, das Passspiel war viel besser, die Durchsetzungskraft viel höher. Trotzdem gerieten sie bereits in der 8. Spielminute in den Rückstand. Aber kein Problem, Kopf hoch, weiter machen. Alles lief viel besser als in den letzten Spielen. Nur die Tore fehlten - Chancen waren genug da. In der 13. Minute und kurz darauf in der 15. Minute machte Harry einen Doppelpack und brachte die Breitenfelder in Führung. In der 2. Halbzeit dauerte es nur 3 Minuten und es folgte das 3. Tor - wieder Harry! In der 66. Minute aufatmen: Tilmann zum 1:4. Den Endstand 1:5 liefert dann noch Oke, wiedermal in der letzten Minute.

Ja und da wir heute gewonnen haben, kann uns keiner mehr vom 1. Platz stoßen.

   

3 unterliegt mit 1:2 gegen den Ratzeburger SV 2



Schade. Das Hinspiel vor einer Woche konnte deutlich mit 6:0 gewonnen werden. Im Rückspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe. In der 1. Halbzeit wurden die besten Torchancen nicht verwertet und das rächt sich dann natürlich. Aus 3 Chancen für die Ratzeburger wurden 2 Tore Das waren dann 3 Punkte für Ratzeburg. Kopf hoch. Weiter gehts.....

D2 -3 tolle Tage beim Löwen Cup in Braunschweig liegen vor uns.

Ein internationales Turnier mit vielen tollen Teilnehmern.


Letztes Jahr beim größten Turnier Deutschlands, dem Deutschland Cup in Flensburg, war es denkbar knapp. Wir scheiterten im Viertelfinale und wurden am Ende aber 5. von imemrhin 24 Teams. Dieses mal wird der Gewinner beim Final Turnier in Berlin teilnehmen dürfen. Die Jungs werden aber sicherlich die Nacht zum Tag machen also mal gucken was in Braunschweig geht ;-). Habt Spaß

Mehr INFOS zur Spielmacher Sportliga gibt es hier

Alle Ergebnisse des Breitenfelder SV gibt es hier

D2 - mehr vom Spiel aber leider ohne Punkte

Einen Spielbericht mit Fotos gibt es hier

C1 gewinnt in der Kreisliga 5:1 gegen die SG Stecknitz


Einen Spielbericht mit Fotos gibt es hier

 Breitenfelder SV 2 gegen Breitenfelder SV 1 - Spitzenspiel am Schulsportplatz in Breitenfelde

Der Breitenfelder SV stellt zur Zeit mit die stärksten Teams in den Jahrgängen 2003 (D1) und 2004/2005 (D2). Beide Teams spielen in der höchsten regionalen Klasse und vor dem Spiel standen beide auch noch auf dem 1 und 2. Tabellenplatz.

Es waren also die besten Vorraussetzungen gegeben für ein spannendes Spiel am Grünen Weg.

Die Zuschauer wurden auch nicht enttäuscht. Trotz des Größen und Altersunterschiedes entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Anfangs dominierte zunächst die D1 und ging durch Adrian bereits in der 2. Minute in Führung. Im Laufe des Spieles wurde die D2 immer sicherer und hielt dagegen. Nach dem 1:1 durch Lennox gab es mehrere Möglichkeiten für die D2 in Führung zu gehen. Robin scheiterte aber 2 mal am tollen Torwart der D1. Lennox hatte Pech und schoß 2 mal knapp über das Tor. Den Unterschied machte heute Adrian von der D1. Eiskalt vor dem Tor erzielte er auch den 2:1 Siegtreffer in der 50. Minute.

Es war ein faires Spiel ohne Fouls sondern mit viel Leidenschaft auf beiden Seiten.


Ein ausführlicher Spielbericht und Fotos demnächst hier


 

C2 - Viele Pannen auf der Zielgeraden

 

Mit neuen Trainern trat die C2 am Sonntag gegen den SV Großhansdorf an

In ziemlich knapper Besetzung galt es heute 3 wichtige Punkte aus einem der letzten 4 Spielen mitzunehmen. Nach knapp 9 Minuten hieß es allerdings 0:2 für Großhansdorf. In der 13. Minute gab Oke mit seinem Anschlusstreffer Hoffnung, dass das Spiel doch noch gedreht werden könnte. Die Jungs kämpften, doch vieles ging schief. Pässe kamen nicht richtig an und am Ende fehlte einfach das Stückchen Glück für weitere Tore. In der 20. und 25. Minute erzielten die Großhansdorfer dann die entscheidenen Tore zum 1:4 Endstand. Die 2. Halbzeit blieb torlos. Die Breitenfelder Jungs hatten viele Torchancen, die Großhansdorfer kamen nur noch selten in unseren Strafraum. Eigentlich war es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Ball endlich in den Großhansdorfer Kasten gehen würde - so hofften alle. Viele Möglichkeiten waren toll herausgespielt, gingen aber leider fast immer in die Arme des Torwarts. Das Spiel endete mit einem großen Fragezeichen, viel Verbesserungspotential und den tröstenden Worten " das nächste Spiel gewinnen wir ganz sicher"!  

C1 - Erst Sommerkick dann gut

In der Kreisliga gewannen wir heute bei der SG Kisdorf/Kattendorf verdient mit 6:1.

Im ersten Durchgang bei sommerlichen Temperaturen wurde der Fußballstil der Jungs dem Wetter angepasst und sie spielten doch eher im selbigen Modus. Nach der Pause gab es eine ordentliche Steigerung. Es wurde gut angelaufen, die Abstände waren besser und auch hinten war mehr Ordnung.

Mit dem Sieg sind wir nun definitiv Vizemeister und haben alle Spiele gewonnen bis auf die beiden gegen die Übermannschaft aus Ahrensburg. Dazu noch Hallenkreismeister und Pokalsieger geworden. Eine ganz starke Saison! Super, Jungs! Die Trainer sind mal wieder stolz auf euch! Mal gucken, was mit einem möglichen Aufstieg noch passiert. 

Die tolle Saison geht weiter...........D2 gewinnt gegen die 1.D vom Ratzeburger SV mit 6:3

Spielbericht und Fotos gibt es hier

Das E Junioren Wochenende war ein Duell Ratzeburger SV gegen den Breitendelder SV.

Die E2 hat in der Kreisklasse B kaum einen Gegner, der diese Mannschaft fordert. Gegen den RSV 3 gab es wieder einen deutlichen 9:0 Erfolg.

Da darf man gespannt sein auf die kommende Saison.


Die E1 spielt in der Kreisklasse A und hatte gegen den Tabellenführer RSV 2 keine Chance. Am Ende gab es ein 1:6.



Die C1 und D2 holen den Kreispokal nach Breitenfelde

Die D2 hat ihr Finale gegen den TSV Wentorf Sandesneben mit 6:1 (4:1) gewonnen. Die Jungs waren von Anfang an hochmotiviert und wollten die Schale unbedingt nach Breitenfelde holen. Die C1 hatte im Finale wieder Ihren Lieblingsgegner. Wie schon bei der Hallenkreismeisterschaft, wurde der Verbandsligist Ratzeburger SV vom Kreisligisten aus Breitenfelde geärgert. Der BSV hat mit 2:1 gewonnen und während des ganzen Spieles die klareren Chancen gehabt.

Mehr Infos zum Finale der D2 Junioren hier

Mehr Infos zum Finale der C1 Junioren hier


Wie es sich für JUGENDtrainer gehört, wurde alkoholfrei mit einem Kaffee angetoßen ;-)

 Die E- Junioren hatten am Pfingstwochenende Turniere

Die E1 wurde am Samtag in Geesthacht 8. von 12. 

Die E2 war zu Gast beim Spielzeugland Cup in Gudow. Das Wetter war sehr ungemütliuch aber den Spielern auf dem Feld war es egal. Hauptsache Fussball. ;-)


Einen Spielbericht vom Spielzeugland Cup aus Sicht der SG Schnakenbek Lütau gibt es hier

Jonas mit einem Viererpack

9:0 gegen den Bramstedter TS. Spielbericht und mehr hier



C2- 0:2 im Spitzenspiel gegen den TSV Bargteheide 2

 

Am Mittwoch traf die C2 zum Nachholspiel auf den TSV Bargteheide II. Das Team mit Ben Ole, Dalyan, Leon, Marten, Kariem, Art, Luka, Finn, Gunnar, Hauke, Oke, Anas, Alaa hatte ganz schön zu kämpfen. Die Bargteheider waren bestens vorbereitet und machten es unserer C2 sehr schwer ind das Spiel zu kommen.  In der 16. Minute erzielte Bargteheide den Führungstreffer. Eine ungewohnte Situation aber die Jungs hatten noch die  Hoffnung den Rückstand wieder zu drehen. Spätestens in der Halbzeit war jedoch allen klar, dass wir mehr Glück als sonst benötigen würden. Der TSV war stark und gehört absolut zurecht zu den Top 3 Teams der Kreisklasse B. In der 52. Minute bekam Bargteheide durch ein unglückliches Foul einen Elfmeter, den sie auch verwandelten - Ben Ole hätte ihn fast gehabt!!!!  Somit war das Spiel entschieden

Es war die erste Niederlage in der Saison. Die Stimmung war zwar doch recht bedrückt aber die Jungs spielen eine tolle Saison und der 1. PLatz ist den Jungs sicherlich nicht mehr zu nehmen.

 

Verschenkte 3 Punkte gegen den SSV Güster

 

Bereits 4 Tage später mussten die Jungs der C2 wieder ran. In fast kompletter Besetzung und Verstärkung trafen sie auf den Tabellendritten, den SSV Güster. Die erste Halbzeit spielten die Jungs sehr geordnet. In der 20. Minute brachte Finn Marvin den Breitenfelder SV in Führung. Kurze Zeit später folgte durch Nico sogar noch das 2:0. Mit diesem angenehmen Polster ging es in die Pause. Alles was in der 1. Halbzeit gut lief, funktionierte in der 2. nur noch selten. Der SSV Güster bekam zudem noch einen Elfmeter zugesprochen, den hielt Ben Ole sensationell. In der 55. & 57. Minuten waren unsere Jungs aber kurz unaufmerksam und das nutzten Güsteraner eiskalt aus - dann stand es plötzlich 2:2. Mit diesem Endstand waren alle, besonders nach dem Mittwochspiel , sehr unzufrieden, am Ende zählt aber jeder Punkt !

Ein großer Dank geht heute an Chris und Adrian.


C1 - Deutlicher Erfolg gegen BooGro

Im Kreisligaspiel gegen die SG BooGro gewannen die Jungs nach einer überzeugenden Vorstellung klar mit 8:0. Die Jungs dominierten die gesamte Spielzeit die Partie und erzielten regelmäßig ihre Tore. Sie machten in der Spielanlage weiter Fortschritte und zeigten sich im Angriffsspiel zunehmend flexibler. Im zweiten Durchgang wurde das Tempo etwas rausgenommen, sodass ein höherer Sieg sicher möglich war.

Unsere Torschützen: Lasse (2), Mathis (2), Niki (2), Jonas, Harry

         Den Spielbericht gibt es hier (SO, 08.05.2016)


C1 Souveräner Erfolg

Im Nachholspiel beim stark einzuschätzenden SV Tungendorf gewannen wir nach einer fast durchgängig souveränen Mannschaftsleistung überraschend deutlich mit 5:0.

Die Jungs waren von der ersten Minute gut im Spiel und erzielten regelmäßig ihre Tore. Auf dem holprigen Platz war es spielerisch aber nicht einfach, zeigten die Jungs sich aber dennoch flexibel im Angriffsspiel. Hinten standen wir meist sicher, sodass der Gegner über die gesamte Zeit keine klare Torchance besaß.

Besonders zu loben war der Auftritt von Niki, der in seinem ersten etwas längerem Einsatz nach seiner langen Verletzungspause in typischer Manier zweimal einnetzte, und spielte, als wäre er nie verletzt gewesen. Super Niki!

 Kleiner ? - Jünger ? - Egal, die D2 mischt in der Kreisklasse A mit

Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht, als unsere D2 in die höchste Kreisklasse eingeteilt wurde. Das viel möglich ist hat ja das Testspiel gegen einen Verbandsligisten gezeigt, welches mit 4:1 gewonnen werden konnte. Nun ist mehr als die Hälfte der Saison vorbei und die Jungs sind auf einem tollen 2. Platz. 7 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage. Nicht die Ergebnisse oder der Tabellenplatz, sondern die Art und Weise wie das Team spielt macht schon Lust auf die kommende Saison. Viele der Jungs haben 3 mal die Woche Training und das macht sich dann doch bemerkbar. Das Ziel vor der Saison war es, den besten Tabellenplatz von den 2004èr Teams zu erreichen und das sieht gar nicht so schlecht aus. Am Samstag hatte das Team ein Auswärtsspiel bei der SG Nusse Linau. Die Zuschauer sahen ein tolles Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Am Ende sicherten die BSV Jungs sich mit 5 Toren die 3 Punkte.

Spielbericht und viele Fotos gibt es auf der eigenen Homepage der D2: www.breitenfelder-sv2004.de


und es geht weiter....



Finale..............



C1 und D2 im Kreispokalfinale

Die Finalspiele finden am 16.05.2016 in Güster statt.     

Anpfiff D2: 10:00 Uhr

Anpfiff C1: 13:00 Uhr

                 


  D1 unterliegt im Pokalhalbfinale gegen den TSV Wentof Sandesneben mit 0:4

Man hatte gehofft, dass 0:6 gegen den VFB Lübeck würde den Gästen noch in den Knochen stecken aber heute war das Gegenteil der Fall. Der TSV spielte seine ganze Verbandsligaerfahrung aus und war von Anfang an voll im Spiel. Unsere Stürmer kamen nicht durch oder die Angriffe des BSV wurden schon an der Mittellinie abgefangen. Zunächst wurde ein Tor der Gäste wegen eines Fouls an den Torwart zurecht nicht gegeben, aber schon kurz darauf gerieten wir trotzdem mit 0:2 in Rückstand. Das war auch der Halbzeitstand. Es muß eine gute Ansprache in der Halbzeit gegeben haben, den nun zeigte der BSV was er kann. Ziel war es sicherlich, frühzeitig den Anschlußtreffer zu erzielen, um dann das Spiel zu drehen. Mit mehreren tollen Paraden hielt der Gästetorwart aber die Null. Wäre jetzt der Anschlußtreffer gefallen, hätte das Spiel noch kippen können. Der TSV wackelte gewaltig. Nach einer Ecke standen allerdings 2 Wentorfer frei und die nutzen dann diesen Freiraum zum 3:0. Kurz vor dem Ende landete ein Fernschuß noch unhaltbar zum 0:4 beim BSV im Netz. Damit war das Spiel entschieden.

Elferkrimi und viele Verletzte Spieler beim Match gegen den in Ratzeburger SV

 

Am Samstag ging es für die Jungs der C2 zu unseren Nachbarn nach Ratzeburg.

Der Beginn war sehr träge, die BSV Jungs sind nur langsam ins Spiel gekommen. Zwar gab es mehrere Torchancen, es fehlte jedoch noch die letzte Durchsetzungskraft. Kurze Zeit später kam völlig überrraschend das Gegentor zum 1:0 für Ratzeburg.

Auf dem Platz wurde es im Laufe der Spielzeit aggressiver, Das bekam Kariem ziemlich deutlich zu spüren und er musste verletzungsbedingt kurz vor Ende der 1. Halbzeit vom Platz gehen.

Trotz des Schocks konnte die C2 noch vor der Pause den Ausgleich durch Alaa erzielen. Auch in der 2. Halbzeit spürte man die hohe Spannung auf dem Platz. Einige Spieler konnten sich nur kurz regenerieren, bevor sie wieder für den nächsten Verletzten seitens des BSV eingewechselt werden mussten.

Die Tore 1:2, 1:3  und 1:4 erzielte Alaa jeweils durch einen Elfmeter, 2 x nach einem Foul und einmal nach Handspiel der Ratzeburger im Strafraum. Alles in allem war es ein Spiel bei dem viele Spieler unnötige Verletzungen davon getragen haben - wir können nur hoffen, dass sie bald wieder genesen sind.

7 Tore am Uhlenbusch


Unsere D3 und die JSG Schaalsee 2 trennten sich am Uhlenbusch mit 4:3 (3:1). Bereits nach 55 Sekunden ging die JSG mit 1:0 in Führung. Die Kraft der Gäste ließ dann Mitte der 1. Halbzeit nach und der BSV konnte nach und nach die Oberhand gewinnen. Lucas, Malte und Lennox, mit einem sehenswerten Fernschuß, erzielten die Tore zum 3:1 Halbzeitstand. Im Zweiten Durchgang verlor der BSV komplett den Faden. Wir gaben das Mittelfeld auf und die JSG drückte auf das BSV Tor. Folgerichtig stand es in der 50. Minute plötzlich 3:3. Das Spiel schien zu kippen. 45 Sekunden vor dem Ende köpfte Lucas eine Ecke von Malte aber noch ins Netz und sicherte so der D3 weitere 3 Punkte.

Das war ein Uhlenbusch Krimi, der leider viel zu wenig Zuschauer hatte.

Die E1 unterliegt dem Möllner SV mit 2:5


Hochspannung am Sonntag


Unsere C1 konnte es wahrlich spannender nicht machen. Mit einem 0:2 ging es in die Halbzeit und schaffte kurz vor dem Ende noch das 3:2.

Klasse !!!  Mehr Infos zu diesem Spiel unter www.bsv-fussbalhelden.de

Die Breitenfelder SV Reisemannschaft hat am Freitag Nachmittag mit 2:0 gegen den Ratzeburger SV gewonnen


Am 08.04.2016 war es soweit und die Breitenfelder SV - Reisemannschaft startete ins Spieljahr 2016.
Im ersten Spiel ging es zu unseren Freunden nach Ratzeburg um Coach Horst Lenth.
Im typischen Aprilwetter bestehend aus Regentropfen, Sonnenschein und Wind wurde allzu deutlich das die Winterpause lang war. Auf schweren Geläuf versprangen etliche Bälle und die Streuung der Torschuesse war immens. Bezeichnend war die Szene Mitte der ersten Halbzeit in der Stefan Siemers an der eigentlich guten Vorlage von Maxi Labahn einfach am Ball vorbei trat und auch Alexander Horn mit der Vorlage nicht viel anfangen konnte,
Folgerichtig ging es torlos in die Pause.
Die zweite Halbzeit startete dann aber mit Pep und Simon Rudolph luchste seinen Gegenspieler den Ball im Strafraum ab und netzte eiskalt zum 1 : 0.
Kurze Zeit später vollendete Maxi Labahn einen schoenen durchgesteckten Ball von Stefan Siemers zum 2 : 0 und sorgte so fuer eine komfortable Fuehrung.
Ratzeburg von den schnellen Doppelpack doch etwas beeindruckt, versuchte daraufhin wieder Ordnung und Offensivschwung ins Spiel zu bringen, doch die Defensive um Comebacker Michael Tank (nach langer Verletzungspause !!! ) ließ außer einen spektakulären Lattenkreuz - Kracher nicht mehr viel zu und so steht schlussendlich ein nicht unverdienter Sieg zum Großfeldauftakt 2016 auf den BSV - Konto.

Die BSV -Reisemannschaft spielt wie folgt :

L. Basedau , M.Janke , M.Tank , T. Giesecke , A. Horn ,
D.Gall , M.Behlke , T.Lemanski , S.Siemers , M.Labahn ,
S.Rudolph , F.Steinhauer , S.Frantzen , D.Buchmann.

Du willst wissen was eine Reisemannschaft ist ?? Du willst dabei sein ?? Mehr infos hier !!

Das kann man mal machen ;-)  C1 gewinnt 4:0 gegen den Verbandsligisten aus Reinfeld

 


Spartenberichte für das Jahr 2015

REHA:                                     Seite 1    Seite 2       

Tischtennis:                             Seite 1  

Turnen und Tanzen                 Seite 1    Seite 2      

Leichtathletik                           Seite 1         

Handball                                  Seite 1   Seite 2     


                                                   Neue Wege im Kinderfußball